Peters Unternehmensgruppe Unternehmen

Unternehmen

Über uns

Die unternehmerischen Tätigkeiten der Familie Peters haben eine langjährige Tradition, die bis ins Jahr 1870 zurückreicht. Als Familienunternehmen bewegen wir uns in einem Wertesystem, das von Nachhaltigkeit, Langfristigkeit, Kontinuität und Verantwortung für die nächste Generation geprägt ist. Hierzu gehört auch, dass wir mit ressourcenschonenden Produktionsprozessen unserer Verantwortung für die Umwelt gerecht werden.

Schnelle Entscheidungen, hohe Flexibilität

Mit 8 Werken bietet die Peters Unternehmens­gruppe verpackungsrelevante Prozesse aus einer Hand: angefangen bei der Herstellung der Wellpappe über die Verarbeitung bis hin zu Veredelungs­prozessen wie etwa speziellen Druckverfahren. Ebenso betreiben wir Rohstoff­entsorgung und -verwertung sowie auf Verpackungsmittel spezialisierte Handelsunternehmen.

Unter dem Gruppendach entwickeln wir mit den Tochtergesellschaften unternehmerische Strategien und setzen diese um. Wir unterstützen unsere Tochterunternehmen in Bereichen wie Organisation, Einkauf und Verwaltung. Hierbei profitieren wir von der Flexibilität und Autonomie eines familiengeführten Unternehmens. Kurze Wege und schnelle Entscheidungen erreichen wir durch flache Hierarchien, eine dezentrale Organisation und die Kompetenz und Eigenverantwortung unserer Mitarbeiter.

Die Peters Unternehmensgruppe ist bestens dafür aufgestellt, die hohen Anforderungen ihrer Kunden entlang der verpackungsrelevanten Produktions- und Lieferkette wirkungsvoll zu erfüllen. Modernste Kommunikationssysteme und zukunftsorientierte Produktionsverfahren bilden dabei die Grundlage für Verpackungslösungen aus Wellpappe, die Sie als Kunde und Unternehmer überzeugen werden.

Aufgaben

Strategieentwicklung

Unsere Aufgabe ist die Führung und Steuerung unserer Tochterunternehmen, um so ihren nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg zu gewährleisten. Dies umfasst die Entwicklung von Strategien, das Geschäftsbereichsmanagement und die Entscheidung über Investitionsschwerpunkte ebenso wie das gruppenweite Finanz- und Unternehmenscontrolling. Hierbei sind wir überzeugt vom Prinzip der dezentralen Führung, welches die Eigenverantwortung der Tochterunternehmen in den Vordergrund stellt. Im Unternehmensverbund betonen wir den Gruppengedanken und pflegen die Gemeinsamkeiten; gleichzeitig entwickeln und fördern wir die eigenständigen Stärken der einzelnen Unternehmen.

Finanzen und Verwaltung

Wir übernehmen für unsere operativ selbstständigen Tochterunternehmen den zentralen Einkauf und stellen gruppenübergreifende Bereiche wie  Informationstechnologie, Personalmanagement oder Controlling-, Finanz- und Treasurymanagement zur Verfügung.

Strategie

Bester Mehrwert für unsere Kunden

Im Mittelpunkt unserer unternehmerischen Tätigkeit stehen die Bedürfnisse unserer Kunden. Die Strategien der Peters Unternehmensgruppe sind voll und ganz darauf ausgerichtet, ihnen den besten Mehrwert zu bieten und ihre Stellung im Markt zu stärken. Hierzu bündeln wir konsequent die Ressourcen unserer Tochterunternehmen, nutzen und fördern vorhandene Synergien und entwickeln passgenaue Lösungen.

Geballte Kompetenz unter einem starken Dach

»Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile«, wusste schon Aristoteles. Mit unseren Tochterunternehmen bieten wir spezialisierte Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Wellpappenverpackung, Handel, Verwertung und Entsorgung und können so gezielt auf die Aufgabenstellungen und Bedürfnisse unserer Kunden eingehen und optimierte Lösungen entwickeln. Die Zentralisierung von Management-, Finanzierungs- und Controlling-Aufgaben in der Holding führt zu einer Kostenoptimierung bei gesteigerter Produktivität, die unseren Kunden unmittelbar zugutekommt, gepaart mit einer hohen Ausfallsicherheit.

Nach vorne denken!

Die Peters Unternehmensgruppe ist als Holding der administrative, aber auch der strategische Kern des Unternehmensverbunds. Hier werden die Weichen für die weitere Entwicklung der Unternehmensgruppe gestellt, neue Ideen entwickelt und erfolgversprechende Strategien entworfen. Dies betrifft neue Akquisitionen nach außen zur Stärkung und Erweiterung des Portfolios ebenso wie die Schöpfung, Weiterentwicklung und Festigung der Synergien nach innen.

Historie

Die Geschichte der Peters Unternehmensgruppe reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück.

 

Unternehmenschronik

1870 Gründung der heutigen Remscheider Wellpappenfabrik Otto Hampel in Remscheid, zunächst als Hutschachtelfabrik und Kartonagenfabrik
1937 Gründung der Firma Reconcept als Altpapierhandelsgeschäft in Remscheid durch Fritz Peters, dem Ehemann von Else Hampel
1938 Kauf der heutigen Wellkistenfabrik Fritz Peters mit Sitz in Krefeld durch Fritz Peters, Anfang der 50er Jahre Anschaffung der ersten Wellpappenanlage
1957 Umzug der Wellkistenfabrik Fritz Peters an den Standort in Moers
1958 Kauf der heutigen Wellpappenfabrik Bandis & Knopp in Bergisch Gladbach
1962 Kauf des Wellkistenwerks Gross in Versmold
1970 Gründung der Papierfabrik Fritz Peters in Gelsenkirchen
1973 Generationswechsel und Nachfolge in der Unternehmensleitung durch Ruth und Volkmar Peters, die Kinder von Fritz Peters
1982 Kauf der heutigen Cartonia Wellpappen in Breitscheid
1994 Gründung Handelsunternehmen Logbox
2001 Kauf Handelsunternehmen Dajapac
2008 Generationswechsel und Nachfolge der Unternehmensleitung durch Angela und Roman Peters, die Kinder von Volkmar Peters
2014 Verkauf der Papierfabrik Fritz Peters in Gelsenkirchen
2014 Umzug der Firma Reconcept und Ausbau auf einem größeren Grundstück in Remscheid
Peters Unternehmensgruppe GmbH & Co. KG
Industriestraße 5
47447 Moers
Fon: +49 (2841) 601-202
Fax: +49 (2841) 601-115